Header Bild

Department Metallkunde und Werkstoffprüfung

News

07.11.2017

Erster und zweiter Preis des metal JOINing Best Paper Awards

(v.l.n.r.): Ing. Mag. Rudolf Rauch (voestalpine Stahl GmbH, Linz, Vorsitzender der ARGE metal JOINing), Univ-Prof. Dr. Christof Sommitsch (TU Graz, Wissenschaftlicher Leiter der ARGE metal JOINing), Ronald Schnitzer (Leiter des Lehrstuhls für Stahldesign, MUL, 2. Platz), Phillip Haslberger (Dissertant am Lehrstuhl für Stahldesign, MUL, 1. Platz), Pedro Effertz, M.Sc. (TU Graz, 3. Platz)

Im K-Projekt metal JOINing wurden alle Partner aufgefordert Papers, die im Rahmen dieses Netzwerkes erarbeitet und in Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, für einen Best Paper Award einzureichen. Die Reihung der eingereichten Beiträge erfolgte nach den Impact-Faktoren der jeweiligen Zeitschriften. Sollten zwei Papers mit identen Impact-Faktoren vorliegen, wird jenes höher bewertet welches früher veröffentlicht wurde. Im K-Projekt sind neben den industriellen Partner wissenschaftliche Institutionen, wie die TU Graz, TU Wien, FH Joanneum und die RWTH Aachen vertreten. Erfreulicherweise konnten durch Phillip Haslberger und Ronald Schnitzer der erste und zweite Preis von zwei Vertretern der MUL entgegen genommen werden. Beide Arbeiten der Preisträger wurden in der Zeitschrift Science and Technology of Welding and Joining, die den höchsten Impact-Faktor aller schweißtechnischen Journale aufweist, veröffentlicht.