Header Bild

Department Materials Science

Newsarchiv

03/16/2015

Energy Globe Styria Award 2015 in der Rubrik „weltweit“

Sybille Kuske (Energie Agentur Steiermark), Helmut Clemens, Michael Kastenhuber, Svea Mayer, Rektor Wilfried Eichlseder und Olaf Kieser (Energie Steiermark) (v.l.n.r.). © Foto: Foto Fischer

Im prunkvollen Rahmen der Alten Universität Graz wurde am 12.03.2015 der „Energy Globe Styria Award“ in fünf Kategorien vergeben. Mit diesem Preis werden jährlich herausragende, nachhaltige Projekte im Bereich Umwelt und Energie ausgezeichnet. Mit 68 Projekten hat die Steiermark in diesem Jahr einen neuen Rekord an Einreichungen aufgestellt. In der Kategorie „weltweit“ wurde das Projekt „Klimafreundlich unterwegs durch Einsatz intermetallischer Titanaluminide“ von den Organisatoren, Netzwerk Öko-Energie Steiermark (Energie Agentur Steiermark), Wirtschaftsinitiative Nachhaltigkeit (Land Steiermark) und Energie Steiermark, ausgezeichnet. Das am Department Metallkunde und Werkstoffprüfung der Montanuniversität Leoben in der Arbeitsgruppe von Prof. Helmut Clemens und Ass.-Prof. Dr. Svea Mayer entwickelte Werkstoffsystem trägt maßgebend dazu bei, dass die nächste Generation von Flugzeugtriebwerken und Automotoren leiser, spritsparender und umweltschonender wird.