Header Bild

Department Materials Science

News

12/30/2020

Forschung an Multielement-Arc-Kathoden

Mit aktuell 1700 Aufrufen wurde ein Artikel von Mehran Golizadeh vom Lehrstuhl für Funktionale Werkstoffe und Werkstoffsysteme im Journal of Applied Physics kürzlich zum meistgelesenen, regulären Beitrag des Jahres im Themenbereich Plasma gekürt (Journal of Applied Physics 127, 113301 (2020); DOI: 10.1063/1.5141406). Durch die Verwendung speziell präparierter Multilagenkathoden konnte Herr Golizadeh neue Erkenntnisse zur Durchmischung der Elemente in Arc-Kathoden unter Einwirkung von Lichtbogenplasmen gewinnen und experimentell aufzeigen. Entgegen früherer Annahmen kommt es trotz Aufheizens der Kathodenoberfläche in den sogenannten „cathode spots“ auf mehrere tausend Kelvin nicht zu einer Durchmischung der Elemente mittels Festkörperdiffusion, sondern diese erfolgt nahezu ausschließlich durch lokales Aufschmelzen der Oberfläche und Durchmischung im flüssigen Zustand. Die Arbeit hat Herr Golizadeh am Department Werkstoffwissenschaft der Montanuniversität in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Oberflächenmodifizierung in Leipzig (D) und der Plansee Composite Materials GmbH in Lechbruck (D) durchgeführt.